Leitbild

Leitbild

Die Lippe Bildung eG ist eine deutschlandweit einmalige Institution. Sie soll als Einrichtung außerhalb der Kernverwaltung eine stärkere Zusammenarbeit der an Bildung beteiligten Akteure im Kreis Lippe fördern und ein ganzheitliches Bildungswesen vor Ort ermöglichen. Dazu unterstützt die Lippe Bildung eG vorhandene Angebote, bildet Netzwerke oder unterbreitet bei Bedarf auch Angebote.
Als Genossenschaft kann sie Einzelpersonen, Wirtschaftsunternehmen, Kammern, Verbände, Stiftungen, Weiterbildungseinrichtungen, Hochschulen und in der Bildungsarbeit mit Kinder und Jugendlichen tätige Initiativen einbinden. Erste Aufgabenschwerpunkte waren die Bereiche MINT-Bildung (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und Bildungsübergänge. Inzwischen gewinnt der Bereich der Aus- und Weiterbildung mit dem Institut für Kunststofftechnik OWL (ikuowl), dem Europäischen Zentrum für Universitäre Studien der Senioren OWL (EZUS) sowie der Akademie für Erzählkunst immer mehr an Bedeutung.

Die Werte

Die Lippe Bildung eG ist überparteilich, unpolitisch und konfessionell und weltanschaulich neutral. Unsere Arbeit folgt den ethischen Grundsätzen sowie der Gewaltfreiheit, der Emanzipation, der Solidarität und der Selbstbestimmung. Gleichstellung von Mann und Frau, Kollegialität, Teamgeist und Loyalität sind Leitprinzipien für internes Miteinander.
Mit unseren Angeboten und in unserer Arbeit sichern wir Chancengleichheit entsprechend dem Gender Mainstreaming, durch den gleichberechtigten Zugang zu den Ressourcen, der Erhöhung der Gleichstellungskompetenz und einer sinnvollen Vereinbarkeit von Arbeit und Leben für beide Geschlechter.
Als „Großes Haus“ wollen wir Antreiber sein und Kraft geben. Wir erhalten uns und allen Interessierten einen Gesamtüberblick über Bildungsaktivitäten in der Region. Im Sinne einer Gemeinnützigkeit machen wir hochwertige, erschwingliche und insgesamt attraktive Angebote.

Die Vision

Die Angebote der Lippe Bildung eG in den Handlungsfeldern Aus- und Weiterbildung, MINT-Bildung, Berufs- und Studienorientierung, internationale Bildung und Bildungsübergänge dienen dem Wohl der Region und unserer Kunden (Auftragnehmern). Unsere Angebote sind bedarfsgerecht und individuell auf die verschiedenen Bedarfsträger abgestimmt.
Mit unseren Kunden (Auftraggebern) arbeiten wir zuverlässig, entsprechend der vereinbarten Verträge und Kooperationsvereinbarungen, termingerecht, zielorientiert und mit hoher Nachhaltigkeit zusammen.
Hier sind wir kompetenter, konstruktiver und verlässlicher Gesprächs- und Vertragspartner bei der Entwicklung und Umsetzung innovativer Aufgabenstellungen.