Schüler/innen entwerfen und bauen Grill, der allen schmeckt

Eine leckere Bratwurst vom Grill essen viele Menschen gern. Doch nicht immer ist aus Ernährungs- oder Glaubensgründen die Schweinebratwurst die erste Wahl. Das Problem ist auch bei Schülerinnen und Schülern der Technik-AG der Heinrich-Drake-Realschule bekannt. Darum entwickelten sie in der Metallwerkstatt des Felix-Fechenbach-Berufskollegs einen Grill mit verschiedenen Rosten auf verschiedenen Ebenen. Dadurch kommen z.B. vegetarische Gerichte nicht mit Fleisch in Berührung. Trotzdem kann man die Lage des Grillguts optimal auf die Glut anpassen.

Weiterlesen

Lehren und Lernen mit Holz – „teachwood“-Projekt startet an Lippes Grundschulen

Die Zukunft ist digital, darin sind sich die Experten einig. Doch was ist eigentlich mit „analogen“ Kompetenzen? Dem praktischen Umgang mit Werkzeugen und Werkstoffen? „Für Kinder ist es ein besonderes Erlebnis, wenn sie ein Stück Holz mit einer echten Säge bearbeiten, dabei den Widerstand, die Beschaffenheit und den Geruch des Werkstoffs erleben und am Ende ein Ergebnis haben, das sie anfassen und weitergeben können“, erklärt Markus Rempe, Leiter des Fachdienstes Bildung beim Kreis Lippe. Deshalb wurde jetzt die Fortbildungsreihe „Lehren und Lernen mit Holz an der Grundschule“ ins Leben gerufen. Hier werden GrundschullehrerInnen von Grund auf in das praktische Arbeiten mit dem Werkstoff Holz eingeführt. So erproben sie an drei Fortbildungstagen den Umgang mit den Werkzeugen und erhalten konkrete Anregungen für das Arbeiten mit Holz mit Grundschülern.

Weiterlesen

Schüler/innen entwickeln und produzieren Smartphone-Ständer

Wohin mit dem Smartphone auf dem Schreibtisch? Ein bekanntes Problem, das bereits von vielen bekannten Unternehmen mit der Produktion von Smartphone-Ständern oder –Haltern angegangen wurde. Dass es auch anders geht, beweisen Schüler/innen der Technik-AG der Realschule Aspe. Im Rahmen eines Kursangebots außerhalb der Schulzeit entwickelten diese zusammen mit den Kunststoffspezialisten des Unternehmens Coko Werk GmbH & Co. KG einen eigenen besonderen Smartphone Ständer. Dieser besteht aus zwei Teilen, ist zusammensteckbar und dadurch besonders leicht und klein. Auf dem zusätzlich mit Logos und QR-Code versehenen Ständer steht nicht nur das Smartphone fest und sicher auf dem Schreibtisch. Aufgrund der konstruktiven Auslegung bietet es auch Ipad & Co. einen sicheren Halt.

Weiterlesen

zdi-Zentrum Lippe.MINT, Umweltstiftung Lippe und Hochschule OWL übergeben SmartHome-Lernmodell an Lüttfeld-Berufskolleg

Freuen sich gemeinsam über das SmartHome für den Unterricht: (von links) Andreas Bunte, Christoph Geng (beide Hochschule OWL), Christian Hodeck (Lüttfeld-Berufskolleg), Dr. Heinrike Heil (Umweltstiftung Lippe), Thomas Mahlmann zdi-Zentrum Lippe.MINT, Andreas Stark (Schüler am Lüttfeld Berufskolleg), Ines Fleck (Lüttfeld-Berufskolleg), Oliver Gellert (Schüler am Lüttfeld Berufskolleg) und Leon Westerwelle (Schüler am Lüttfeld Berufskolleg)

190 Schülerinnen und Schüler der dreijährigen Berufsfachschule können sich am Lüttfeld-Berufskolleg auf eine neue Herausforderung im Unterricht freuen. Zusammen mit Lehrerinnen und Lehrern und dem zdi-Zentrum Lippe.MINT hat die Hochschule OWL das SmartHome Modellhaus entwickelt. Das Modellhaus integriert typische SmartHome Technologien wie vernetzte Alarmanlage, Photovoltaikanlage, intelligente Heizungssteuerung, vernetzte Beleuchtungsanlage uvm. Dabei bleibt das Haus über einen Standard-Baustein frei programmierbar. Ein SmartHome Modellhaus wurde heute dem Lüttfeld-Berufskolleg übergeben.

Weiterlesen

Save the Date! – Lippe.MINT-Tag findet am 13.10.2017 statt!

Der Termin für den diesjährigen Lippe.MINT-Tag steht fest. Am 13.10.2017 haben bis zu 900 Schülerinnen und Schüler wieder die Gelegenheit sich an Austellungsständen und in Workshops lippischer Unternehmen und Institutionen über MINT-Berufe und MINT-Studiengänge zu informieren. Der Lippe.MINT-Tag findet wieder in der Lipperlandhalle in Lemgo statt. Bitte nehmen Sie den Termin in Ihre Jahresplanung auf.

Weiterlesen