Neuer Erfahrungsraum.MINT in Lemgo

In den vergangenen Monaten hat das zdi-Zentrum Lippe.MINT in einer ehemaligen Werkstatt im HBZ in Lemgo den Erfahrungsraum.MINT eingerichtet. Schülerinnen und Schüler, die an der Schwelle zur Berufswahlentscheidung stehen, haben in diesem Schülerlabor die Möglichkeit neun ausgewählte Berufsbilder im Rahmen von Workshops zu erfahren. Diese Workshops können als Assessmentsituationen von kleinen und mittelständischen Ausbildungsbetrieben genutzt werden, um mit potentiellen Auszubildenden in Kontakt zu kommen.

Die Konzepte für die Workshops werden derzeit erprobt. Ein geregeltes Angebot wird den allgemeinbildenden Schulen nach den Sommerferien 2018 zur Verfügung stehen. Die Lippe Bildung eG als Trägerin des zdi-Zentrums Lippe.MINT hat zur Finanzierung der Einrichtung der Räume über 100.000,00 EUR u. a. bei der Sparkassen Stiftung, der LIFT Stiftung, der Stiftung Standortsicherung und Unternehmen der Region eingesammelt. Die baulichen Maßnahmen wurden durch den Eigenbetrieb Schulen des Kreises Lippe realisiert.

Um möglichst viele KMU über die Angebote zur Unterstützung bei der Suche nach Auszubildenden zu informieren, lädt das zdi-Zentrum Lippe.MINT GeschäftsführerInnen, PersonalleiterInnen und AusbilderInnen zur Besichtigung ein.

Frank Meyer zur Heide (Geschäftsführer DeTec GmbH) informiert sich bei Carsten Kießler (Leiter zdi-Zentrum Lippe.MINT) über die Workshop-Konzepte und Übungssysteme im Erfahrungsraum.MINT

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.