Lippe.MINT-Fonds – Fördermittel für Ihre Schule oder Ihre KITA

Was ist der Lippe.MINT-Fonds?

Die gemeinützige Lippe Bildung eG als Trägerin des zdi-Zentrums Lippe.MINT hat den Lippe.MINT-Fond eingerichtet, um MINT-Aktionen in Kita und Schule zielgerichtet zu unterstützen. MINT-Bildung entlang der gesamten Bildungskette war schon immer ein Ziel des zdi-Zenrtrums. Durch den Lippe.MINT-Fond kommen wir diesem Ziel einen Schritt näher. Zur Verfügung stehende Gelder können bei den Einrichtungen und in den Jahrgangsstufen eingesetzt werden, die bisher wenig oder gar nicht von der Arbeit des zdi-Zentrums profitieren konnten.

Was geschieht mit dem Geld?

Die Mittel des Lippe.MINT-Fonds werden ausschließlich für Projekte im Bereich der MINT-Förderung eingesetzt. Der Fonds ermöglicht eine einfache Vergabe der Mittel ohne großen Verwaltungsaufwand. Die Gelder können flexibel eingesetzt werden und kommen direkt der Nachwuchsförderung in Lippe zugute.

Mit dem Lippe.MINT-Fonds möchten wir die Motivation der Schulen erhöhen, sich an MINT-Kursen und Projekten zu beteiligen und auch eigene Ideen umzusetzen. Darüber hinaus möchten wir aber auch über unser BSO-MINT-Programm hinaus den Kindertagesstätten, Offenen Ganztagsschulen, Grundschulen und den Weiterführenden Schulen in der Sekundarstufe I die Möglichkeit geben, Angebote im MINT-Bereich zu nutzen. Damit wollen wir unsere Unterstützungsleistung auf die gesamte Bildungskette ausweiten.

Was wird gefördert?

Mit den Mitteln des Lippe.MINT-Fonds fördern wir Material für MINT-Kurse und Aktivitäten, Fahrtkosten zu MINT-Aktionen, Honorare z. B. für externe Dozenten. Gefördert werden KITAs, Grundschulen und allgemeinbildende Schulen in Lippe. Der Fokus des Lippe.MINT-Fonds liegt dabei auf den Aktionen, die nicht über das Berufs- und Studienorientierungsprogramm BSO-MINT ab der Klasse 8 gefördert werden können.

Was müssen Sie tun, um die Fördermittel zu erhalten?

Bitte füllen Sie einfach den Online-Förderantrag aus und schicken ihn ab. Nach Erhalt der Fördermittel und Ablauf der geförderten Aktion, reichen Sie bitte Nachweise (z. B. Quittungen) über die verausgabten Mittel und einen Kurzbericht ggf. mit Foto bei uns ein.

Wie wird über die Fördermittelvergabe entschieden?

Über Ihren Förderantrag entscheidet eine Jury. Die Jury, bestehend aus Vertreter/innen der Wirtschaft, Personen aus Stiftungsarbeit und Vertretern des zdi-Zentrums, enstcheidet innerhalb von 14 Kalendertagen nach Antragstellung über die Vergabe.