So gut kann Schule klingen – Schüler/innen bauen hochwertige Lautsprecher am Hermann-Vöchting-Gymnasium

Lautsprecherbau„Heute hört man doch vom Smarthome oder per Docking Station!“ Das auch auch anders und vor allem hochwertiger geht, könnten Schülerinnen und Schüler des Hermann-Vöchting-Gymnasiums von Dieter Fricke erfahren. Herr Fricke von der Firma Klangmeister aus Lemgo hat die bekannten und geschätzten Lautsprecher „Ecouton Audiolabor“ entwickelt und vertrieben und ist bis heute mit Klangmeister in Entwicklung, Optimierung und Bau von Lautsprechern tätig. Fachlehrer Manfred Muntschik hatte den Kurs initialisiert und führt diesen mit Herr Fricke schon über 30 Jahre durch.

Die Schülergruppe hatte die Aufgabe eigene hochwertige Lautsprecherboxen zu bauen. Dazu gehörte der Zusammenbau der geschnittenen und gefrästen Holzteile, der Bau der Weiche und die abschließende Verkabelung nach Einbau der Lautsprecher. Herr Fricke legte dabei immer wieder Theorieteile ein, um den Schülerinnen und Schülern das notwendige Fachwissen zu vermitteln. Außerdem berichtete er über seinen beruflichen Werdegang, über die Ausbildung bei der Firma Klangmeister und die besonderen Voraussetzungen, die Jugendliche mitbringen müssen, um eine solche Ausbildung oder ein enstprechendes Studium in dem Bereich absolvieren zu können.

Am Ende der Projektwoche hatte jeder Kursteilnehmer eine 2-Wege Box mit symetrischer Frequenzweiche sebst gebaut. Im abschließenden Workshop „Hören“ konnte sich das Team von der einzigartigen musikalischen Qualität der eigenen Lautsprecher überzeugen. Herr Fricke spielte ausgewählte Musikstücke aus Klassik, Jazz und Pop. Die Schülerinnen und Schüler konnten eigene Cds über die Lautsprecher hören. Dabei traten einige Überraschungen zu Tage z.B. das eine Orgel manchmal besser klingt, als ein Rapstück.

Das zdi-Zentrum Lippe.MINT förderte den Lautsprecherkurs im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung und unterstützte Herrn Fricke durch Personal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.