Anreißen, Körnen, Feilen, Sägen, Bohren – Metallberufe erleben

Berufsorientierung für Berufe der Metallverarbeitung für die Berufe Metallbauer/innen, Konstruktionsmechaniker/innen, Zerspaner/innen und Werkzeugmechaniker/innen.
Neben den erforderlichen Werkzeugen werden die grundlegenden Arbeitstechniken wie z.B. Messen, Anreißen, Körnen, Feilen, Sägen, Bohren, Gewindeschneiden und Drehen an einer Drehmaschine vermittelt.

Die Maßnahme ist im wesentlichen auf die Orientierung an praktischen Fähigkeiten ausgerichtet. Schüler/innen erfahren an Übungen ausschließlich aus den o.g. Berufsfeldern, ab sie für diese geeignet sind. Durchgeführt wird der Kurs von Praktikern/Werkstattlehrern, die über die Berufe und die Ausbildungsinhalte informieren. Schüler/innen erhalten von den Dozenten Rückmeldungen über die eigenen Leistungen.
Info: 16 Std. Kurs für alle Schulformen, Jahrgangsstufe 8/9/10 max. 12 TeilnehmerInnen
Durchführung: Praktikern/Werkstattlehrer

Für mehr Infos und Terminbuchung wenden Sie sich bitte an Thomas Mahlmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.