Realschule Augustdorf besucht Schülertag auf der Hannover Messe

Die Hannover Messe als weltgrößte Technikschau bietet einen hervorragenden Einblick in technikorientierte Berufe- davon konnten sich 20 Schülerinnen und Schüler der Realschule Augustdorf auf Einladung der OWL Marketing GmbH und des zdi-Zentrums Lippe.MINT in Trägerschaft der Lippe Bildung eG auf dem Ostwestfalen Lippe Gemeinschaftsstand überzeugen.

Anlässlich der Wirtschafts- und Sozialraumkonferenz in Augustdorf wurde die Realschule ausgewählt, an dieser besonderen Form der Berufsorientierung teilzunehmen.

In Kleingruppen wurden die Jugendlichen über die Messe geführt und besuchten die Stände von lippischen Firmen und Institutionen. „It´s OWL- Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe“ lautete das Motto. „Viele Schülerinnen und Schüler möchten gerne eine Ausbildung oder ein duales Studium im technischen Bereich machen und sind sich über die Möglichkeiten, die Ostwestfalen Lippe ihnen dabei bietet, nicht bewusst“ erklärt Thomas Mahlmann vom zdi-Zentrum Lippe .MINT.

In Mitmachangeboten und Praxismodulen erhielten die Jugendlichen einen tiefen Einblick in intelligente Produkte und Produktionsverfahren des Centrum Industrial IT, der Firmen KEB, Weidmüller und Phönix Contact. Durch das Ausprobieren lernten die Schülerinnen und Schüler neben den Unternehmen auch die damit verbundenen Berufsbilder kennen.

Tief beeindruckt von den Eindrücken des Technikangebotes in OWL kehrten die Teilnehmer wieder zurück ins Lipperland. „Diese Fahrt war eine tolle Gelegenheit über den Tellerrand Augustdorfs hinauszugucken und die Vielfältigkeit der technischen Berufe kennen zu lernen“ lautet das Fazit des begleitenden Schulsozialarbeiters Berthold Dück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.